BPM geht auch einfach!

Denn mit nur 5 Symbolen erstellen Sie blitzschnell Prozess-Applikationen und ändern Sie On-the-Fly. Bei unserer BPM Suite ist das grafische Modell = Programmiercode.

So präsentieren wir Ihnen mit der Metasonic® Suite eine Plattform für dynamische Prozess-Applikationen. Das Ziel: ob Prozessmanager, IT-Verantwortlicher oder Mitarbeiter aus einer Fachabteilung – Jeder soll die ihn betreffenden Geschäftsprozesse kontinuierlich optimieren und unschlagbar effizient machen können.

Natürlich zielt jede traditionelle BPM Suite darauf ab, Unternehmen effizienter, effektiver, agiler und einfach besser zu machen. Aber der Unterschied ist: Die Metasonic® Suite besticht durch Einfachheit und führt sehr viel schneller zum Ziel!

Sie müssen nicht auf BPMN oder andere Ansätze warten, bis sie soweit sind.  Das ist mit dem innovativen BPM (Business Process Management) von Metasonic bereits heute die Realität.

Die Basis der Metasonic® Suite ist das subjektorientierte Business Process Management (S-BPM). S-BPM stellt dabei die Kommunikation bzw. Interaktion unter den Beteiligten in den Mittelpunkt und adressiert so einen sehr wichtigen Aspekt der organisatorischen Kultur eines Unternehmens: Prozesse sind eine Form der Organisation und Organisation ist gleich Kommunikation.

Mit diesem BPM Ansatz können Prozessabläufe sinnvoll, der Realität 1:1 entsprechend, in nur einem einzigen Modell (für Business und IT gleichermaßen) abgebildet werden.

Dies gibt jedem Anwender die Möglichkeit, in nur drei Schritten vom Prozess zur fertigen Applikation zu kommen:

1. Modellieren
Jeder modelliert seine Prozesse und definiert die Services, die er zur effizienten Abarbeitung seiner Aufgaben benötigt. Ohne Programmierung können diese dann webbasiert und interaktiv validiert und gegebenenfalls nochmals angepasst werden.

2. Integrieren
Der Anwender verbindet jetzt einfach seine Prozessmodelle, sprich die optimale Business Logik, mit den bestehenden IT-Anwendungen und integriert sie in die Organisation.

3. Ausführen
Aus der Geschäftsprozessbeschreibung entsteht automatisch eine ausführbare Applikation für die Steuerung von Workflow.

Schauen Sie sich ruhig noch andere BPM Software an. Sie werden bei genauerem Hinsehen feststellen, dass sie doch komplizierter sind, als das Marketing verspricht!

 

Vorteile für Ihr Unternehmen:

Warum Sie jetzt in die Metasonic® Suite investieren sollten?

Viele Unternehmen stehen neuen Investitionen gerade jetzt eher skeptisch gegenüber, aber wenn diese Investitionen sich schnell rechnen, Zeit sparen und umgehend hohe Gewinne einfahren, sollte man darüber nachdenken! Überlegen Sie einmal:

  • Wie viele “teuere” Prozess-Änderungen müssen Sie jährlich vornehmen?
  • Was kostet Sie eine Prozess-Neueinführung?

Sieht Ihr Vorgehen dazu in etwa so aus?

  • Interviews der Betroffenen
  • Modellabstimmungen einzeln
  • Fehlerbehebung bei Implementierung und Test
  • Modellerstellung durch Spezialisten
  • Modellabstimmung gesamt
  • Fehlerbehebung bei der Inbetriebnahme

Mit der Metasonic® Suite können Sie Ihre neuen Prozesse in 3 Schritten einführen:

  • Die Mitarbeiter in den betroffenen Fachabteilungen modellieren selbst und testen anhand einer automatisch erzeugten Dialogsoftware interaktiv ihre Prozesse.
  • Die Mitarbeiter verbinden ihre Prozessmodelle, sprich die optimale Business Logik, mit den bestehenden IT-Anwendungen und integrieren sie in die Organisation.
  • Die Mitarbeiter führen die auf ihre Anforderungen abgestimmten Prozesse sofort aus. Folglich haben sie selbst ihre Applikationen erstellt, die genau der Realität entsprechen.

Welche Vorteile ergeben sich daraus?

  • Bereits bei der Validierung vor Implementierung werden wichtige Fehler aufgedeckt
  • Compliance-Regeln können zu 100% eingehalten werden
  • Hohe Motivation der Mitarbeiter durch Einbezug von Anfang an
  • Hohe Zeitersparnis durch schnelle, dezentrale Modellierung

Angenommen, Sie sparen 10 Stunden pro Prozessveränderung bei einem Stundenlohn von 100,- €. Dann ergibt sich für Sie bei beispielsweise 1000 Änderungen oder Neueinführungen pro Jahr eine Gesamtersparnis von 1.000.000,- €!